Rennrad Transalp Garmisch – Gardasee – 24. Sept bis 28. Sept

655,00755,00

Auswahl zurücksetzen

Informationen zum Teilnehmer

Geben Sie uns für die Planung der Reise noch ein paar Informationen zu dem Teilnehmer an.

Artikelnummer: 00015 Kategorien: ,

Beschreibung

Unsere Alpenüberquerung für unsere Rennradfahrer startet in diesem Jahr in Garmisch und endet am Gardasee. Die erste Etappe führt uns von Garmisch über den Buchener Sattel durch das Inn und das Ötztal in den Nobelskiort Sölden/Längenfeld. Tags darauf erklimmen wir einen der Bergriesen der Ostalpen, das Timmelsjoch und nach einer nicht enden wollenden, traumhaft schönen Abfahrt erreichen wir Moos im Passeiertal. Über das Etschtal, durch den Obstgarten Italiens, fahren wir vorbei an Bozen und nehmen in Neumarkt den Anstieg ins Val di Fiemme, das Haupttal der Dolomiten in Angriff. Das Tagesziel erwartet uns in Trento. Das Finale an unserem letzten Tourtag mit 77 km wird mit dem Anstieg zum Monte Bondone, dem Lago di Cavedine und der Fahrt durch das Sarca Tal gewürzt.

Am Ziel in Riva haben wir uns ein großes Eis zum Abschluss redlich verdient. Nach einem gemütlichen Abend, machen wir uns am nächsten Tag nach dem Frühstück auf die Heimreise.

Tourfakten: 360 km / 6.500 hm

 


LEISTUNGEN

  • Tourenplanung, -organisation
  • Tourenführung durch erfahrenen Rennrad-Guide
  • Allabendliches Briefing für die folgende Etappe
  • Aktivierung zum Start in den Tag
  • Entspannung zum Ausklang des Tages
  • Gepäcktransport
  • Mitfahrgelegenheit im Sprinter- Reisebus samt Bike-Transport ab und bis Herbrechtingen
  • Bilder der Tour
  • 4 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet

Strecke: 360 km
Aufstieg: 6.500 HM (einige Aufstiegshilfen reduzieren die HM)

Anreise- und Rückreisezeit

Anreise am Samstag ab Hallenbad Herbrechtingen um 8:00 Uhr und Ankunft in Garmisch ca. 10:30 Uhr. Die Rückfahrt startet am Mittwoch in in Riva del Garda nach dem Frühstück.
Datum

24. Sept bis 28. Sept 2022