Zurück

Transalp Brenner – Riva

05.09.2020 bis 09.09.2020

Schwierigkeit leicht + mittelschwer
Aufstiege leicht: 3900 hm, mittelschwer: 5200 hm
Kondition bis
Technik bis
Erlebnis
Landschaft

Preise

ohne Rücktrittsversicherung 655 €
mit Rücktrittsversicherung 710 €
bei Eigenanreise Einzelzimmer
zusätzliche Optionen -20 € +40 €

Bei dieser Alpenüberquerung fahren wir mit leichtem Gepäck. Sowohl die mittelschwere als auch die leichte Tour kommen in den Genuss eines Begleit- fahrzeuges. Ein kleiner Tagesrucksack macht uns das Erklimmen der Berge angenehm.

Die Wege der leichten und der mittelschweren Tour werden sich täglich trennen und am Abend im gleichen Quartier wieder zusammenfinden. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit täglich zwischen der leichten und der anspruchsvollen Variante zu wählen.

Nach dem Start am Brennersee führt uns der Weg sanft auf einer alten ehemaligen Bahn- trasse hinunter nach Sterzing. Der Jaufenpass, Sankt Leonhard, Meran und der Gampenpass sind unsere nächsten Ziele. Über die Berge der Brenta nähern wir uns unserem Ziel: dem Lago di Garda. Nach der Tour werden wir den Abend am Lago ausklingen lassen, übernachten und am nächsten Tag entspannt den Heimweg antreten.

Termin:
Sa. 05.09. bis Mi. 09.09.2020
Abreise von Herbrechtingen am Sa. um 8:00 Uhr, Rückreise am Mittwoch Vormittag.

Leistungen:

  • Tourenplanung, -organisation
  • Tourenführung durch erfahrenen MTB-Guide
  • Allabendliches Briefing für die folgende Etappe
  • 4 Übernachtungen 2 X Ü/HP Und 2 X Ü/F
  • Mitfahrgelegenheit im Sprinter- Reisebus samt Bike-Transport ab und bis Herbrechtingen
  • Bilder der Tour
  • Begleitfahrzeug auf der Tour

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag 40,00 Euro
  • Tour-Verpflegung
  • Fahrtkosten für Eigenanreise (Kostenreduzierung bei Eigenanreise zum Brenner 20,00 €)